E-Mail

Zum Verwalten Ihrer E-Mails stehen Ihnen grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zum Beispiel:

Alternativ können Sie Ihre E-Mails auch weiterleiten lassen oder eine Abwesenheitsnotiz einrichten.

Die dazu benötigten Account-Daten finden die Erstsemester auf ihrer Immatrikulationsbescheinigung.

⇒ Die E-Mailadresse ist wie folgt aufgebaut:
Studenten: vorname.name@stud.htwk-leipzig.de
Mitarbeiter: vorname.name@htwk-leipzig.de

Studenten höherer Semester, die diese Daten nicht mehr besitzen, wenden sich bitte an die Administratoren Ihrer Fakultät.

FAQ

Was ist ein Mail-Client?

Mail-Clients sind Programme, mit denen E-Mails empfangen, gelesen, geschrieben und gesendet werden können. Beispiele sind: Outlook, Thunderbird, Apple Mail, sowie entsprechende Apps auf mobilen Geräten. 

Alternativ können E-Mails über ein entsprechendes Browser-Interface (Webmail) abgerufen und gesendet werden.

Ich kann die Mail auf meinem Android Handy/Tablet nicht einrichten!

Android speichert die Einstellungen nur ab, wenn alle eingestellten Server gefunden werden können. Der Server zum Versenden von Mails ist allerdings nur ansprechbar, wenn Sie im HTWK Netz sind.
Verbinden Sie sich daher zunächst mit dem WLAN Netz Eduroam der HTWK Leipzig und richten Sie dann die E-Mail ein.

Wie kann ich von meinem Rechner zu Hause Mails über den HTWK-Mailserver verschicken?

Das Versenden von E-Mails von außerhalb des HTWK Netzwerks über den HTWK-Mailserver ist wie folgt möglich:

  • Bevorzugte Methode über Port 587 (Submission-Port), Informationen dazu finden Sie hier.
  • Sie können sich über VPN in das HTWK Netz einwählen und dann auch E-Mails von Ihrem heimischen Rechner verschicken. 
  • Über den Webmailer können Sie allerdings auch ohne VPN Mails von zu Hause verschicken.

Kann ich auch eine andere Mailadresse verwenden?

Grundsätzlich ist Ihnen freigestellt, welche Mailadresse Sie verwenden. Bedenken Sie aber, dass Informationen zu Ihrem Studium und E-Mails aus diversen Systemen, wie zum Beispiel OPAL, ausschließlich über die offizielle Mailadresse verschickt werden. Sie sollten die Mails also in jedem Fall regelmäßig abrufen!

Wenn Sie E-Mails an die Hochschule schicken, sollten Sie ebenfalls die offizielle Adresse verwenden. Denn nur so kann der Empfänger sicherstellen, dass Sie auch wirklich derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein. Eine Gmail-Adresse mit Ihrem Namen kann sich jeder beliebig anlegen, nicht nur Sie!

Kann ich meine Mails an meine bisherige private Mailadresse weiterleiten?

Ja das ist möglich! Informationen dazu finden Sie hier

Bitte beachte Sie jedoch die Hinweise, dass  Informationen zu Ihrem Studium und E-Mails aus diversen Systemen, wie zum Beispiel OPAL, ausschließlich über die offizielle Mailadresse verschickt werden. Sie sollten die Mails also in jedem Fall regelmäßig abrufen!

Kann ich mein Passwort ändern?

Ja, das ist auch möglich.

Informationen dazu finden Sie hier.

Meine E-Mailadresse ist falsch oder muss geändert werden, kann ich das korrigieren?

Für diesen Fall wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des IT-Servicezentrums.

Wie lange kann der Mailaccount nach Vertragsende/Exmatrikulation noch genutzt werden?

Sie können den Dienst E-Mail (und nur diesen) dann noch 6 Monate nutzen.