Aktuelles

vom

WEL’19: Digitalisierung im Fokus

„Hauptsache digital?!“ Unter diesem Motto steht der inzwischen 17. Workshop on E-Learning (WEL‘19) am 26. November an der HTWK Leipzig.

„Lunch and Listen plus“ zur Eröffnung des IDLL (Foto: I. Buchwald-Wargenau / HTWK Leipzig)
vom

Lunch and Listen plus: Lehren und Lernen von Studierenden aus denken

Zur Eröffnung des Instituts für Digitales Lehren und Lernen entlarvte Alexander Klier „Mythen der Neurowissenschaften“

Sieben der neun Gründungsmitglieder des IDLL
Sieben der neun Gründungsmitglieder (v.l.n.r.): Prof. Gabriele Hooffacker, Prof. Karsten Weicker, Prof. Uwe Kulisch, Prof. Ulrich Nikolaus, Prof. Jochen Merker, Prof. Klaus Hering, Prof. Mathias Rudolph. (Foto: HTWK Leipzig)
vom

Digitale Lehre an der HTWK Leipzig weiterentwickeln

Erstes sächsisches Institut für Digitales Lehren und Lernen wird offiziell eröffnet (30.10.)

„Lunch & Listen plus“ zum Digitalen Lehren und Lernen (Foto: Juan Tello / flickr)
vom

„Lunch & Listen plus“ zum Digitalen Lehren und Lernen

Wie digitale Lehre gelingen kann, diskutieren Lehrende am 30. Oktober 2019

Laptop und Bücher
(Bild: geralt/pixabay)
vom

HTWK Leipzig erhält „Fellowships für die digitalisierte Hochschulbildung“

Sechs innovative Projekte zur Digitalisierung des Lehrens und Lernens werden gefördert

Glühlampe und Bildungs-Symbole
(Bild: Harish Sharma/pixabay)
vom

„Alles wird einfacher“

HTWK Leipzig ab 1. August Mitglied im Vollprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDS)

Sieben der neun Gründungsmitglieder (v.l.n.r.): G. Hooffacker, K. Weicker, U. Kulisch, U. Nikolaus, J. Merker, K. Hering, M. Rudolph (Foto: HTWK Leipzig)
vom

Digitale Lehre an der HTWK weiterentwickeln

Institut für Digitales Lehren und Lernen gegründet

vom

Studierende aktivieren - Ein Kann, kein Muss, aber verdammt clever!

Lunch & Learn 2019 bot Lehrenden Anregungen, wie sie Studierende aktiver in die Lehre einbeziehen können

Das E-Learning Team berät beim Lunch & Learn
Claudia Staudte (li.) und Katja Hornoff vom E-Learning-Team der HTWK Leipzig (Foto: Katharina Roeber)
vom

Suppe löffeln – und vom E-Learning-Team beraten lassen

Einen Teller Suppe essen und dabei gleich noch ganz viel Input zur Hochschullehre mitnehmen

Webseite Mediaserver der HTWK Leipzig
vom

Mediaserver der HTWK: „Nutzerzahlen steigen rapide“

304 Stunden Videomaterial. 682 hochgeladene Medien. 23.950 Seitenzugriffe. Tendenz: steigend. Lehrende und Studierende greifen immer stärker auf den...